Zahnprophylaxe

Was ist Zahnprophylaxe

Zahnärztin kontrolliert die Zähne einer Patientin

Zahnprophylaxe heißt “Vorbeugung” und beinhaltet alle Maßnahmen am und gemeinsam mit dem Patienten, die eine Entstehung oder Ausbreitung der Karies und der Parodontitis (umgangsprachlich “Parodontose”) vermindern.

Die Volkskrankheiten Karies und Parodontitis werden verursacht durch unterschiedlichste Bakterien, die im Zahnbelag, der sogenannten “Plaque”, versammelt sind. Dieser Zahnbelag und die Bakterien müssen entfernt und langfristig so gut wie möglich ferngehalten werden.

Immer noch vorhandenen Bakterien muß die Möglichkeit zum Angriff auf die Zähne und den Zahnhalteapparat genommen werden.

Grundbestandteile der Zahnprophylaxe

Zahnprophylaxe Düsseldorf

Mundhygieneinformation- und beratung
Individuelle Schulung in Zahnputztechniken (z.B. Zahnfleischrandpflege, siehe Patienteninformation) und Einweisung in Verfahren zur Zahnzwischenraumpflege (Zahnseide, Zahnzwischenraumbürste etc.). Informationen über weitere Hilfsmittel für die Mundhygiene, Fluoride etc.

Ernährungsberatung
Aufzeigen der riskanten Kohlenhydrate (v.a. Zucker) und deren Folgen für Zähne und Zahnhalteapparat. Informationen über Verhaltensweisen und eventuell Anpassung der Lebensgewohnheiten. Patienteninformation Ernährung

Bakterientests / Speicheltests
Tests zu Ermittlung eines individuellen Kariesrisikos und zur Bestimmung der Bakterienarten, die den Zahnhalteapparat angreifen.

Fluoridanwendung
Zur Kräftigung der Zahnhartsubstanzen und zur Desensibilisierung überempfindlicher Zahnbereiche. Zahnprophylaxe gibt es für jedes Alter:

Zahnprophylaxe für Kleinkinder

Kind putzt die Zähne

Bei Kleinkindern im Alter zwischen 3 und 6 Jahren greifen die Früherkennungsuntersuchungen

Zahnprophylaxe für Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren gibt es die individual-prophylaktischen Leistungen, nachzulesen in der Patienteninformation: Das große Vorsorgeprogramm

Erwachsenen-Individualprophylaxe

Natürlich gibt es auch die Vorsorge für die Erwachsenen. Bestandteile sind auch hier eine Plaque demonstration, eine ausführliche Mundhygieneinformation und -beratung, eine Ernährungsberatung und auch eine Intensiv-Fluoridierung.

Wichtigster Bestandteil der Erwachsenen-Zahnprophylaxe ist eine regelmäßige Professionelle Zahnreinigung, damit man eine chronische Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnhalteapparates erreichen kann.

Recall

Das Recall-System bezeichnet ein Wiederbestellsystem, durch das man den Patienten in festgelegten Untersuchungsabständen zur Kontrolle der Prophylaxemaßnahmen kontaktiert, um einen neuen Termin zu vereinbaren.