Erwachsenen-Prophylaxe

Was ist Erwachsenen-Prophylaxe?

Zahnbürste mit Zahnpaste

Im Rahmen der Erwachsenen-Prophylaxe wird als erster Schritt durch unsere speziell geschulte Zahnprophylaxe-Assistentin eine Überprüfung der aktuellen Mundsituation vorgenommen. Hierbei wird der genaue Ablauf der Behandlung und die nötigen Maßnahmen festgelegt.

Im Rahmen der Professionellen Zahnreinigung werden als erstes harte und weiche Zahnbeläge von den erreichbaren Zahnoberflächen und Zahnzwischenräumen oberhalb und unterhalb des Zahnfleischrandes entfernt. Verfärbungen oder ähnliche Auflagerungen werden ggf. durch ein Pulver/Wasser-Gemisch (“Air Flow”) beseitigt. Es werden alle Zahnoberflächen in verschiedenen Stufen aufpoliert, um glattere Zahnoberflächen zu hinterlassen, an denen sich weniger schnell neue Zahnbeläge anhaften. Eine die Zahnstruktur härtende Fluoridierung bildet den Abschluss der Reinigung. Zu empfehlen ist die Reinigung 1 - 2 mal im Jahr.

Die Prophylaxe-Mitarbeiterin überprüft im Gespräch die häuslichen Mundhygiene-Maßnahmen. Alternativen werden erläutert und demonstriert, um noch bessere Ergebnisse erzielen zu können. Dies dient dem langfristigen Schutz der Zähne und des gesamten Zahnhalteapparates.

Weitere Informationen zur Professionellen Zahnreinigung haben wir Ihnen im folgenden Dokument zusammengestellt: Patienteninformation Erwachsenen-Prophylaxe.

Zur Preisgestaltung in der Erwachsenen-Prophylaxe lesen sie bitte folgende Aufstellung: Patienteninformation Erwachsenen-Prophylaxe 2014